"Alter Hafen", Buxtehude, Estebrügger Straße 4 a-c

Die Stadt Buxtehude erstellte den Bebauungsplan für das gesamte Hafengebiet mit umfangreichen festen Gestaltungsvorgaben. Demnach galt es bei dem von der HBI erstellten Bauvorhaben zwei denkmalgeschützte Einzelgebäude zu berücksichtigen, die in ihrem Erscheinungsbild als Baudenkmal nicht beeinträchtigt werden durften. Entsprechend erfolgte die Planung und Gestaltung der Wohnanlage „Alter Hafen Buxtehude“, wobei das Gesamtbild im optischen Einklang mit der Nachbarbebauung stehen sollte. Die attraktive und zugleich zurückhaltende Architektur wurde erzielt durch eine prägende klassisch rot-blaue Ziegelfassade im Wechsel mit Putz- und modernen Glasflächen.